Kreisschützentag

Am 23.1.2015 fand der diesjährige Kreisschützentag des Schützenkreises Saulgau in Dürmentingen statt. 17 Schützenvereine zogen mit Ihren Fahnen und Schützenkönige ins Schützenhaus ein. Viele Schützen, ob jung oder alt füllten die festlich geschmückte Schießhalle. Der Fahneneinmarsch wurde mit Böllerschüssen angekündigt und von einer Abteilung des Musikvereins Dürmentingen mit einem Einzugsmarsch begleitet.

Nach der Begrüßung durch Kreisoberschützenmeister Rudi Buck wurde der Kreisbanner an eine Abordnung der Schützengilde Dürmentingen übergeben. Es folgten Grußworte vom Bürgermeister Wolfgang Wörner, Bezirksoberschützenmeister Leonard Schunk und Landesoberschützenmeisterin Hannelore Lang. Sie stellte auch das neu geplante Schulungszentrum des Württ. Schützenverbandes in Ostfildern vor. Nach den einzelnen Tätigkeitsberichten folgten noch Ehrungen. Die Entlastung der Vorstandschaft wurde dann einstimmig erteilt.

Für die Dürmentinger Schützen war es wiederum ein gelungenes Fest und viele Besucher haben die neu renovierte Schießhalle mit Schießanlage bewundert.